Alanoverein.org

Alano  Verein Zentralschweiz

Homeoffice in Coronazeiten


Suchen Sie einen Raum in welchem Sie ungestört, konzentriert an Ihren Aufgaben (berufliche oder schulische) arbeiten können.

Stabiles Internet, Kaffemaschine, WC, etc. , z.T. ganz frisch renovierte, helle Räume.


Fragen !?

Telefonnummer 041 240 52 55   Anton Häfliger

Information zum Alanotreff

Der Alano-Treff ist auf Grund der Entscheide des Bundesrates im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bis auf weiteres geschlossen. Es können sich jedoch vereinzelt Personen (bis max. 5)  zu Gesprächen im Treff aufhalten.  Dies kann notwendig sein für die Gesundheit dieser Personen. Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Gute Gesundheit.

Bei Fragen können Sie gerne die Telefonnummer 041 240 52 55 kontaktieren.

                                                                                                             Der Präsident

                                                                                                             Anton Häfliger

Alano Treff

​Treffpunkt für Leute welche clean und trocken sind und dies bleiben möchten


Die fünfte Säule in der Suchtpolitik


In unserer Gesellschaft gibt es viele Institutionen zur Unterstützung und Begleitung von suchtkranken Menschen. Das sind unter anderem Kontakt- und Anlaufstellen wie z.B. die Gassenküche. In der schweizerischen Suchtpolitik  spricht man vom Viersäulenmodell. Das sind Prävention, Therapie, Schadensminderung und Repression. 

Wir sind überzeugt, dass es als fünfte Säule die „unterstützte Abstinenz“ braucht. Für Menschen, die aus den Drogen ausgestiegen sind oder die keinen Alkohol mehr konsumieren wollen, gab es bisher keinen geeigneten Aufenthaltsort. Überall werden sie mit Drogen oder Alkohol konfrontiert. Clean, sauber und trocken zu bleiben wird dadurch erschwert und Rückfälle sind vorprogrammiert. Aussteiger brauchen besonders in den ersten Tagen und Wochen Unterstützung.

Deshalb gründeten verschiedene Freundinnen und Freunde aus den 12 Schritte Gruppen zusammen mit Nichtalkoholikern am 28. Oktober 2009 den Alano Verein. Der Name ALANO ist in den USA seit 1941 gebräuchlich für Clubs welche alkohol- und drogenfrei sind. Zweck des Vereins ist es, mit freiwillig  Mitarbeitenden ein alkohol- und drogenfreies Lokal zu betreiben. Dank einer grosszügigen Spende konnten wir den Alano Treff an der Gibraltarstrasse 26 in Luzern am 12. Juni 2010 eröffnen. 

Die momentanen Öffnungszeiten sind  unter 041 / 240 52 55 zu erfahren. Unser Ziel ist, den Alano Treff  täglich zwischen 10.00 und 22.00 offen zu halten. Um das zu ermöglichen brauchen wir  zusätzliche Mitglieder,  freiwillige Mitarbeiter und  Gönner, die uns finanziell unterstützen. Sind Sie interessiert?  Wir freuen uns auf Sie!